Kleiner Fehler, schwere Konsequenzen

Der ein oder andere unaufmerksame Moment, die eigene, kleine Überheblichkeit oder die zu optimistische Einschätzung kann gravierende Folgen haben. Die Rede ist vom allgemeinen Straßenverkehr. Der ein oder andere weiß, dass ich als Feuerwehrdienstleitsender tätig bin und des öfteren zu teils schweren Verkehrsunfällen ausrücke. Der folgende Spot von der neuseeländischen Verkehrsagentur “NZ Transport Agency” zeigt auf harte, aber auch notwendige Weise, welche Konsequenzen das eingangs erwähnte haben kann.

Verinnerlicht es, haltet einmal eher an, wartet ein paar Sekunden länger, bis das Auto, der LKW oder das Motorrad vorbei ist. Nun, ich denke, der Spot sagt mehr als mein Gesülze. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.