Und plötzlich fiel ein Stein vom Himmel …

Der Werbespot zu einem Fernseher von LG ist zwar schon etwas älter und haben bereits 2,2% der Weltbevölkerung (Stand März 2014) gesehen, ist aber immer wieder lustig … ich würde nur zu gerne die weiteren Reaktion der Bewerber sehen wollen; einige von denen reagierten ja schon etwas … “krass”. Naja, LG hat auf jeden Fall das erreicht, was sie erreichen wollten: Einen gut gemachten Werbespot. Ob die Darsteller das alles gespielt haben? Möglich. In dem Fall war das gut geschauspielert.

2 thoughts on “Und plötzlich fiel ein Stein vom Himmel …”

  1. Interessanter Spot.
    Wenn ich auch in Erinnerung an die vielen anderen “Realsituationswerbespots” denken muss (*hust*Fielmann-Umfrage in Fussgängerpassagen *hust*) und wie häufig diese schlicht Schauspielerei sind…
    Da heuert man doch lieber begabte Schauspieler an anstatt sich darauf zu verlassen, dass die Personen ‘mitspielen’ und hinterher die Veröffentlichung erlauben. Zumal eine solch schöne Konstellation von Sachen (eine stößt den Stuhl um, einer verlässt hinterher wütend den Raum,…) dann doch zu unterhaltend ist, als dass das nicht im Skript war.
    “Überlass nichts dem Zufall.”

    Und irgendwie kann ich nicht glauben, dass das Bild so gut ist, dass einem das nicht als Bildschirm auffällt. Man denke mal an 3D und Blickwinkel und eigene Bewegung… Naja, außer man ist gut abgelenkt. 😉

    Aber mal eine nette Idee für einen Werbespot, keine Frage.

    1. Die Fielmann-Werbespots sind doch künstlerische Meisterleistungen! 🙂

      Mich hätte da noch interessiert, wie sie das natürliche Licht, dass ja durch ein Fenster in den Raum fallen müsste, künstlich erzeugt haben. Ist leider nicht so leicht ersichtlich.

      Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.