WhatsApp und der Status quo

„Datenschutz? Pff. Wer braucht das. AGB? Kann man das essen? Privatsphäre? Joa, die machen das schon. Hab‘ ja eh nix zu verbergen. Was kümmern mich das Sicherheitsgeplänkel.“ – Wenn Du diese Meinung vertritts, dann habe ich hier was für Dich. Natürlich freue ich mich, wenn auch alle andersdenkenden hier weiterlesen würden 😉 .

Rundfunkgebühren – Weniger zahlen, um später mehr zu zahlen

Der eifrige Leser wird es bereits wissen: Der „Rundfunkbeitrag“ (auch bekannt als „GEZ-Gebühren“) sind mein Lieblingsthema. Ich hatte darüber bereits Ende August letzten Jahres geschrieben, als die ARD noch mehr Geld für ihr höchst bildendes und notwendiges Serienprogramm haben wollte. Diese Woche kamen wieder Hiobsbotschaften rein, die es schaffen, mir mal wieder den Vogel aus … weiterlesen …

Das Spagetthimonster traut homosexuelle Paare

Es ist eigentlich schon lachhaft, dass sich Kirchen, die so auf dem Prinzip der (Nächsten-)Liebe beharren, Trauungen zwischen Gleichgeschlechtlichen verweigern. In Neuseeland war das bis vor Kurzem sogar noch gesetzlich verboten. 2013 hob man die Restriktion auf – doch die mitgliederstärksten Kirchen interessierte das nicht. Damit nun auch in Neuseeland die Vernunft siegt, musste eine … weiterlesen …

Die ARD möchte Geld. Und noch mehr Geld!

Seit 2013 gibt es ein einheitliches Modell für die Rundfunkgebühren. Die früher und im Volksmund immer noch als “GEZ-Gebühren” bekannten Kosten wurden pauschalisiert. Wer damals weit weniger als die jetzt gültigen 17,98 € bezahlte, fühlt sich von dem neuen Modell hintergangen und betrogen. Nachvollziehbar. Durch die Pauschalte wurden 1,59 Milliarden Mehreinnahmen erwirtschaftet. Eine ordentliche Summe, … weiterlesen …

„Windows as a Service“ – Das OS in den Wolken

Zugegeben, die Überschrift hätte von Microsoft stammen können; sie würde sich hervorragend für das nächste Windows-Zeitalter eignen. Nun, zumindest der erste Teil („Windows as a Service“) stammt wirklich von Microsoft, denn so bezeichnen die Redmonder ihre Vision für ihr Windows der nächsten Jahre. Seit Nadella das Zepter schwingt, hat sich bei Microsoft einiges verändert – … weiterlesen …

(World) Password Day – Das sichere Passwort

Für so gut wie fast alles gibt es inzwischen irgendwelche besonderen Tage, der ganz im Zeichen der jeweiligen Sache steht, egal ob es Kleidungsstücke, menschliche Interaktionen oder Tiere sind. Auch im Bereich der IT gibt es solche Tage. Die sind zwar weniger bekannt, aber dennoch aktuell – und in der Branche geachtet. Heute, am 7. … weiterlesen …

Der Weg in die digitale Freiheit

Tut mir Leid. Der Titel ist total affektiert gewählt. [Anmerkung: Ursprünglich hieß die Überschrift etwas anders: “Der Weg in die Freiheit: OwnCloud!” Doch im Verlauf der Einleitung merkte ich, dass ich da noch ein kleines … sagen wir mal “Vorwort” einbauen muss. Daher verschiebt sich die eigentliche Intention der Doku-Serie um einen Beitrag.] So – … weiterlesen …

Das grüne Blinklicht im Rückspiegel

Wenn bei Piepser geht, muss alles möglichst schnell und (vor allem) sicher vonstatten gehen. Ob auf der Arbeit (sofern vom Arbeitgeber erlaubt), zuhause oder unterwegs: Wer kann, der wird sich auf zum Gerätehaus machen. Nach §35 der Straßenverkehrsordnung sind solche Personen, die einer BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) angehören, bereits ab dem Zeitpunkt der … weiterlesen …

Irrglaube "Wahlversprechen"

Oder: “Das offene Geheimnis”. “Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das, was vor den Wahlen gesagt wurde, auch wirklich nach den Wahlen gilt.” – Angela Merkel, CDU Zitat vom August 2008 aus dem Bundestag von Kanzlern Angela Merkel. Quelle 1, Quelle 2 “Die Wahrheit vor der Wahl – das hätten Sie wohl gerne gehabt.” … weiterlesen …

Ein Flug ins All für 12.000 US-Dollar

Private Flüge ins All sollen schon bald vielfach möglich sein. Gemacht haben das immerhin schon ein paar Leute. Der erste „private Weltraum-Tourist“ Dennis Tito war bereits im April 2001 auf der ISS zu Gast. Ihm folgten unter anderem der südafrikanische Software- und Internet-Unternehmer Mark Shuttleworth als Zweiter (2002) sowie der US-Geschäftsmann und Physikprofessor Gregory Olsen … weiterlesen …